Alles geht seinen Gang

In den letzten Wochen haben wir wieder einiges erledigt. Der Garten ist weitgehend winterfest (es fehlen nur noch die Tannenbündel auf den frostempfindlichen Pflanzen). Eine dicke Mulchschicht ist aufgebracht und die Terrasse leergeräumt. Die Reifen sind gewechselt, die Garage zu 80 % aufgeräumt. Wir haben den Spritzschutz verfüllt und ich habe die Stufe gemauert. Unser Nachbar an der Nordseite wird uns noch L-Steine setzen, da wir jetzt etwas höher liegen mit unserem Grundstück als er plant (wobei er ja seit über 6 Jahren an seinem Haus plant und bastelt…). Ich habe bei der Baumschule Horstmann noch ein paar Pflanzen bestellt, die ich sonst nirgends bekomme (u.a. Strauchrose “Feuerwerk”, Zierquitte “Fusion”), sowie die fehlenden Heckenpflanzen und noch ein paar andere nette Kleinigkeiten. Das eine Paket kommt vermutlich heute, das andere nächste Woche. Außerdem haben wir die Sockelfliesen im großen Keller und in der halben Waschküche geklebt. Am Wochenende wird der Rest “gesockelt”; Toni musste im Werkzeugkeller erstmal die Holzleisten wieder rausnehmen und entsorgen. Dort stehen auch die Katzenklos und hier ist schon das ein oder andere Malheut passiert (hätten wir uns denken können – haben wir aber nicht). Da kommen also auch noch Sockelfliesen hin, die dann im Zuge des großen Keller gleich mit verfugt werden.

Stufe Garderobe Foxi lässt sich hängen

Dann warten wir seit Monaten auf die Firma Pflüger aus Wolfhagen, die uns einen kleinen 10 x 10 cm Schaden im Putz ausbessern soll, der dem Gärtner passiert ist. Also, inzwischen sind wir wirklich sauer, wie unzuverlässig die sind! Immer wieder wird man vertröstet und nicht zurückgerufen. Ganz klares No-Go! Die Garagenrisse habe ich schon ausgebessert; mit dem Überstreichen wollte ich warten, bis ich auch die Ausbesserung am Haus gleich mit machen kann. Glaub ja nicht, dass das dieses Jahr noch was wird.

Unsere ToDo-Liste konnten wir auch etwas abarbeiten. Folgende Dinge fehlen noch:

  • Risse an der Garage überstreichen
  • Hecke zu Ende pflanzen
  • Garage zu Ende frei räumen
  • Stauraum im Keller verfugen, tapezieren und einräumen
  • Büro im Keller fertig machen

 

An dieser Stelle möchten wir Nicole & Andreas ganz herzlich drücken. Der kleine Emilian, der 6 Wochen zu früh kam, hat es leider nicht geschafft. Wir sind im Herzen immer bei euch und auch immer für euch da, das wisst ihr.

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

(Antoine de Saint Exupéry)

Comments are closed.