Du bist hier: Start >Posts Tagged ‘viel Gemüse

Hack-Tomaten-Suppe

Hack-Tomaten-Suppe
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 1 Zwiebel
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. 2 Kartoffeln
  4. 1 mittelgroße Zucchini
  5. 1 Handvoll frischer Basilikum
  6. 300 g Hack gemischt
  7. 1 große Dose Tomaten in Stücken
  8. 1/2 Päckchen Frischkäse
  9. Salz, Pfeffer, Paprika, gekörnte Brühe
Instructions
  1. 1. Zwiebel und Knoblauch hacken und in einem Topf glasig anbraten. Zwischenzeitlich die Kartoffeln und die Zucchini würfeln und den Basilikum in feine Streifen schneiden.
  2. 2. Hack und Kartoffelwürfel dazugeben und kräftig anbraten. Mit Brühepulver und den Gewürzen abschmecken, dann ca 1/4 Liter Wasser und die Tomaten samt Saft dazugeben und aufkochen lassen.
  3. 3. Jetzt kommen die Zucchinistücken und die Basilikumstreifen dazu. Auf kleiner Flamme für weitere 10 Minuten köcheln lassen, dann den Topf vom Herd nehmen und den Frischkäse in kleinen Portionen zugeben (geht prima mit Messer oder Teelöffel). Den Firschkäse schön verrühren und zum Schluss nochmal abschmecken. Die Suppe ist jetzt schön cremig. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: , ,

Facebook

Ratatouille

Ratatouille
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Ingredients
  1. 400 g passierte Tomaten
  2. 1 kl. Dose Tomatenstücke
  3. 1/2 Zucchini
  4. 2,5 Paprika (rot, gelb, grün nach Gusto)
  5. gekörnte Brühe
  6. Thymian, Basilikum, Oregano, Majoran
  7. Salz, Pfeffer
Instructions
  1. 1. Die Paprikas putzen und in kleine Stücke schneiden, dann in etwas Olivenöl kurz im Topf anbraten. Währenddessen die Zucchini in Scheiben schneiden, dann auch dazugeben.
  2. 2. Das Gemüse mit den Tomatenstücken inkl. Saft ablöschen, die passierten Tomaten ebenfalls dazu und mit Brühepulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. 3. Zum Schluss mit den Kräutern abschmecken und zu Reis, Brot oder Kartoffeln servieren.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Leichter Kartoffelsalat

Leichter Kartoffelsalat
Serves 3
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Ingredients
  1. Kartoffeln
  2. 2 Frühlingszwiebeln
  3. 1/3 Dose Mais
  4. 1/3 Salatgurke
  5. 2 Tomaten
  6. Rucola
Für das Dressing
  1. 1/2 Becher Creme leicht
  2. 1/2 Becher Saure Sahne
  3. Senf
  4. etwas Maggi
  5. Spritzer Zitrone
  6. Paprikapulver, Salz, Pfeffer
  7. frische Kräuter nach Belieben (bei mir waren es Thymian & Rosmarin).
Instructions
  1. 1. Die Kartoffeln waschen und mit Schale kochen, dann in Scheiben oder Würfel schneiden (ich habe sie gleich roh in Scheiben geschnitten und im Dampfgarer gegart). Dann auskühlen lassen.
  2. 2. Für das Dressing in einer ausreichend großen Schüssel für den ganzen Salat alle Zutaten miteinander vermengen, dann mit Senf, Gewürzen und Kräutern abschmecken.
  3. 3. Anschließend das Gemüse schnippeln: dicke Gurkenscheiben vierteln, Tomaten in Stücke, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Mit dem Mais zur Soße geben und alles gut verrühren. Dann die abgekühlten Kartoffeln dazugeben und wieder vermengen.
  4. 4. Zum Schluss nochmal mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken, dann Rucola grob zupfen und nach Belieben auf den Salat geben und/oder untermengen.
Notes
  1. Durch das leichte Dressing ist dieser Kartoffelsalat sehr grün bzgl. der ED. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: , , ,

Facebook

Griechische Fischpfanne

Griechische Fischpfanne
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
Total Time
40 min
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
Total Time
40 min
Ingredients
  1. 5 Fischfilets (z.B. Seelachs oder Rotbarsch, auch TK)
  2. 2 Zucchini
  3. 2 Paprikaschoten
  4. 2 kleine Zwiebeln
  5. 1 Knoblauchzehe
  6. 2 EL Olivenöl
  7. 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
  8. 1 Dose Tomaten in Stücken
  9. Salz und Pfeffer
  10. Oregano, Thymian, Rosmarin, Balsamico
  11. 2 EL Tomatenmark
  12. 150 g Feta-Käse
  13. evtl. Wasser oder Gemüsebrühe
Instructions
  1. 1. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken.
  2. 2. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und darin glasig andünsten. Dann die Paprikastücke und Zucchinischeiben dazugeben und kurz mit anbraten. Die Tomaten zum Gemüse geben. Salzen, pfeffern und Gemüsebrühe darüber stäuben, dann das Tomatenmark einrühren.
  3. 2. Die Fischfilets in mehrere große Stücke teilen und dazugeben. Mit einem Schuss Balsamico und den Kräutern würzen. Je nach Geschmack noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 3. Nun 10 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Falls nötig, zwischendurch noch etwas Wasser oder Gemüsebrühe zugießen.Den Feta-Käse derweil in kleine Würfel schneiden
  5. 4. Feta über die Fischpfanne streuen, zugedeckt nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Feta weich geworden ist.
Notes
  1. Dazu passt prima Reis. ED ist tiefgrün. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook

Gegrillter Eisbergsalat

Gegrillter Eisbergsalat
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Prep Time
15 min
Für das Dressing
  1. 2 EL Orangensaft
  2. 1 TL Senf
  3. 1 Spritzer Essig
  4. etwas Honig
  5. 1 EL Öl
  6. Salz und Pfeffer
  7. Tomatengewürz n.B.
Für den Salat
  1. Eisbergsalat
  2. Käse (Mozzarella oder Feta oder Streukäse)
  3. Genüse nach Belieben, Zum Beispiel...
  4. Möhre
  5. Gurke
  6. Tomate
  7. Frühlingszwiebeln
  8. Mais
  9. ...
Instructions
  1. 1. Für das Dressing den Orangensaft, Senf, Essig Honig und Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. 2. Den Salat waschen und in feine Streifen schneiden. In eine Auflaufform geben. Sonstiges Gemüse nach Wahl in dünne Scheiben (Gurke, Möhre,...), Ringe (Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln) oder feine Schnitzen (Paprika) schneiden und mit dem Salat vermengen. Jetzt das Dressing darüber träufeln. Als letzte Schicht eine Tomate dünn aufschneiden und den Salat damit belegen.
  3. 3. Etwas Tomatengewürz oder andere Gewürze der eigenen Wahl darüber geben und mit dem fein geschnittenen Mozzarella belegen. Ein paar Spritzer Tabasco oder Chili darüber geben und im Grill überbacken, bis der Käse zerlaufen ist (unbedingt aufpassen, geht schnell!).
  4. Der Salat bleibt knackig und ist mit dem warmen Käse darauf seeeeehr lecker! :o)
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: , ,

Facebook

Allerleirauhs Süppchen

Allerleirauhs Süppchen
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
5 min
Cook Time
15 min
Total Time
20 min
Prep Time
5 min
Cook Time
15 min
Total Time
20 min
Ingredients
  1. 500 g Brokkoli
  2. 1 Zwiebel
  3. 20 g Butter
  4. 1 Liter Gemüsebrühe
  5. 75 g Creme fraiche mit Kräutern
  6. 1 TL Zitronensaft
  7. Salz, Pfeffer, Muskat
Instructions
  1. 1. Brokkoli putzen und Röschen teilen. Zwiebel und Brokkolistiele klein schneiden und in der Butter andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Röschen dazugeben und für 15 Minuten garen.
  2. 2. Einige Röschen herausnehmen, den Rest mit der Creme fraiche pürieren. Dann mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf Tellern anrichten und die herausgenommenen Röschen wieder dazulegen.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: , , ,

Facebook

Seelachs auf Senf-Möhren

Seelachs auf Senf-Möhren
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 800 g Möhren
  2. 400 g Seelachsfilet
  3. 1 Becher Saure Sahne
  4. 150 ml Gemüsebrühe
  5. Senf nach Belieben
  6. 1/2 Pck. TK-Petersilie
  7. 1 EL Olivenöl
  8. Salz, Pfeffer
Instructions
  1. 1. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten, dann die Brühe dazugießen und etwa 5-10 Minuten köcheln lassen (Dauer hängt von der gewünschten Bissfestigkeit und der Dicke der Scheiben ab). Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. 2. In einer kleinen Schüssel Saure Sahne, Petersilie und Senf verrühren, mit den Gewürzen abschmecken. Die Hälfte der Masse zu den Möhren rühren.
  3. 3. Die Möhren in eine Auflaufform geben und den Seelachs darauf setzen. Die restliche Masse auf den Fisch streichen und dann ab damit in den Ofen für ca. 15 Minuten. Die Dauer ist abhängig von der Dicke der Filets und davon, ob Frischfisch oder TK-Ware verwendet wird.
Notes
  1. ED = 0,6
  2. Dazu passen Salzkartoffeln und/oder Rucola. Für den Rucola kann man prima den entstehenden Sud als Dressing verwenden. :o)
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Pizzaboden #2

Pizzaboden #2
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Total Time
45 min
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 600 g Zucchini
  2. 400 g Möhren
  3. 2 EL Mehl
  4. 2 Eier
  5. Salz, Pfeffer, Knoblauch
Instructions
  1. 1. Die Zucchini der Länge nach halbieren und entkernen. Dann Zucchini und Möhren fein reiben und mit den Eiern und dem Mehl verrühren. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech in eine (oder zwei) runde Form bringen und bei 250 Grad Celsius im Ofen ca. 1 Stunde backen, bis ein Großteil der Flüssigkeit verdampft ist. Fertig ist der Teig-Ersatz!
  2. 2. Belegen! Und dann nochmal für ca. 15 Minuten bei 250 Grad in den Ofen damit.
Notes
  1. Traumhaft niedrige ED bei echt knackigem Boden, dafür lange Backzeit im Ofen. Die Backzeit kann man verringern, indem man die Gemüseschnitzel vorher kräftig ausdrückt. Dann muss man aber ein Auge auf den Pizzaboden haben, damit er nicht verkokelt.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook

Gemüseeintopf

Gemüseeintopf
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Total Time
30 min
Prep Time
30 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 2 rote Zwiebeln
  2. 600 g Kartoffeln
  3. 500 g Karotten
  4. 2 Kohlrabi
  5. 1 EL Olivenöl
  6. 1 Liter gekörnte Brühe
  7. Salz, Pfeffer
  8. 300 ml Milch
  9. 4 Geflügelwiener (optional)
  10. 125 g geräucherten, mageren Speck (optional)
  11. gehackte Petersilie
Instructions
  1. 1. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und waschen. Die Karotten waschen, Kohlrabi schälen und alles würfeln.
  2. 2. Die Zwiebelringe in Olivenöl glasig dünsten. Das übrige Gemüse dazu geben, ebenfalls andünsten. Dann die Brühe angießen. Den Eintopf mit Salz (sehr gut geeignet ist auch Selleriesalz) und Pfeffer würzen und etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. 3. Zum Schluss die Milch unterrühren, nicht mehr kochen lassen. Die Würstchen in den Eintopf geben und darin erwärmen. Mit Petersilie abschmecken und genießen.
Notes
  1. Auch geeignet sind Sellerie, grüne Bohnen, etwas Kohl, Tomatenstücke, Lauch,......
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Möhren-Spaghetti

Möhren-Spaghetti
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
35 min
Prep Time
35 min
Ingredients
  1. 250 g Möhren
  2. 3 Lauchzwiebeln
  3. 250 g Spaghetti oder Vollkornspaghetti
  4. 150 ml Gemüsebrühe
  5. 50 ml Milch
  6. 2 EL Creme légère mit Kräutern
  7. Salz,Pfeffer
  8. Olivenöl
Instructions
  1. 1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.
  2. 2. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  3. 3. Olivenöl erhitzen, die Möhren darin anbraten und wenige Minuten später die Frühlingszwiebeln dazugeben und mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und etwas einkochen lassen. Milch und Crème légère dazugeben, alles vermischen, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. 4. Die abgegossenen Spaghetti unterheben und alles sofort auf Tellern anrichten.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: , ,

Facebook