Du bist hier: Start > Allgemein, Fleisch, Schlanke Linie > Hackrouladen in Zwiebelsauce

Hackrouladen in Zwiebelsauce

Hackrouladen in Zwiebelsauce
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Ingredients
  1. 1 Brötchen, altbacken
  2. 4 m.-große Zwiebel(n)
  3. 8 m.-große Möhre(n)
  4. 4 m.-große Gewürzgurke(n)
  5. 750 g Hackfleisch halb & halb
  6. 2 Eier
  7. 1 EL Senf
  8. Salz, Pfeffer
  9. 1 TL Paprikapulver
  10. 8 Scheiben magerer, rohenr Schinken
  11. 3 EL Öl
  12. 1 EL Mehl
  13. 100 g Saure Sahne
  14. 1 EL gekörnte Brühe
  15. 1 Bund Petersilie
  16. 2 EL Butter
  17. Wasser
Instructions
  1. 1. Das Brötchen einweichen, die Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln und die anderen drei in Ringe schneiden. Die Möhren schälen, waschen, in Stücke schneiden. Die Gewürzgurken der Länge nach halbieren.
  2. 2. Das Brötchen ausdrücken und mit Hack, Eiern, Zwiebelwürfeln, Senf, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Die Hackmasse achteln. Portionsweise auf einem Gefrierbeutel flach drücken (so rollt sich's am besten). Je mit 1 Scheibe Schinken und 1 Gurkenhälfte belegen. Mithilfe der Folie aufrollen und festdrücken.
  3. 3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Hackröllchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Anschließend die Zwiebelringe in dem Bratfett braten. Mit Mehl bestäuben, 500 ml Wasser und die Saure Sahne angießen. Dann die Brühe einrühren und aufkochen lassen.
  4. 4. Die Hackröllchen zurück in die Soße legen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren lassen.
Notes
  1. Dazu schmecken Spätzle super. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook

Comments are closed.