Du bist hier: Start >Archiv für Kategorie ‘Fleisch

Barbecue-Hähnchen mit Ofenkartoffeln

Barbecue-Hähnchen mit Ofenkartoffeln
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 20 min
Prep Time
20 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 20 min
Ingredients
  1. 5 EL Tomatenketchup
  2. 2 EL Honig
  3. 6 EL Öl
  4. 3 EL Sojasauce
  5. 3 EL Chilisauce
  6. 4 Hühnerbrüste oder Hühnerkeulen
  7. 750 g Kartoffeln
  8. 2 Zwiebeln
  9. 2 Knoblauchzehen
  10. Rosmarin, Thymian
  11. 2 EL Olivenöl
  12. 400 ml Geflügelfond oder Brühe
  13. Tomaten nach Belieben
  14. Thymian
Instructions
  1. 1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, Kartoffeln in Spalten schneiden.
  2. 2. Ketchup, Honig, Öl, Sojasauce und Chilisauce zusammen kurz aufkochen. Dann die Geflügelteile in eine Form legen und mit der heißen Sauce bestreichen. Die Zwischenräume mit den Kartoffelspalten füllen. Dann Knoblauchwürfel, Zwiebelringe und Kräuter ebenfalls locker um das Fleisch herum verteilen und mit dem Öl beträufeln.
  3. 3. Die Form in den Ofen stellen und alles für ca. 60 Minuten garen. Nach und nach die Brühe angießen (zwischen 200 und 400 ml) und das Fleisch immer wieder mit der restlichen Sauce bestreichen. In den letzten 15 Min. können noch mit ganze Tomaten mitgegart werden (Tipp: mit Thymian würzen).
Notes
  1. ED ist grün!
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Hackrouladen in Zwiebelsauce

Hackrouladen in Zwiebelsauce
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Ingredients
  1. 1 Brötchen, altbacken
  2. 4 m.-große Zwiebel(n)
  3. 8 m.-große Möhre(n)
  4. 4 m.-große Gewürzgurke(n)
  5. 750 g Hackfleisch halb & halb
  6. 2 Eier
  7. 1 EL Senf
  8. Salz, Pfeffer
  9. 1 TL Paprikapulver
  10. 8 Scheiben magerer, rohenr Schinken
  11. 3 EL Öl
  12. 1 EL Mehl
  13. 100 g Saure Sahne
  14. 1 EL gekörnte Brühe
  15. 1 Bund Petersilie
  16. 2 EL Butter
  17. Wasser
Instructions
  1. 1. Das Brötchen einweichen, die Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln und die anderen drei in Ringe schneiden. Die Möhren schälen, waschen, in Stücke schneiden. Die Gewürzgurken der Länge nach halbieren.
  2. 2. Das Brötchen ausdrücken und mit Hack, Eiern, Zwiebelwürfeln, Senf, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Die Hackmasse achteln. Portionsweise auf einem Gefrierbeutel flach drücken (so rollt sich's am besten). Je mit 1 Scheibe Schinken und 1 Gurkenhälfte belegen. Mithilfe der Folie aufrollen und festdrücken.
  3. 3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Hackröllchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Anschließend die Zwiebelringe in dem Bratfett braten. Mit Mehl bestäuben, 500 ml Wasser und die Saure Sahne angießen. Dann die Brühe einrühren und aufkochen lassen.
  4. 4. Die Hackröllchen zurück in die Soße legen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren lassen.
Notes
  1. Dazu schmecken Spätzle super. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook

Hack-Reis-Auflauf

Hack-Reis-Auflauf
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Ingredients
  1. 500 g Hackfleisch
  2. 2 Zwiebeln
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. 1 große Dose Tomaten in Stücken
  5. 200 g Reis
  6. 350 ml Brühe
  7. 1 Becher Crème leicht oder Saure Sahne
  8. geriebener Käse nach
  9. Salz, Pfeffer, viel Oregano
  10. Öl
Instructions
  1. 1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln, dann im heißen Öl anbraten. Das Hack zufügen und ebenfalls durchbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Oregano großzügig abschmecken (hier nicht sparen, Oregano macht den Auflauf richtig lecker würzig!).
  2. 2. Die Tomatenstücke, den Reis und die Brühe zufügen und den Reis etwas aufquellen lassen. (Wer es wirklich würzig mag, nimmt statt der Brühe nur das gekörnte Pulver und ein paar passierte Tomaten, kein Wasser). Alles zusammen in eine flache Auflaufform geben.
  3. 3. Creme leicht bzw. Saure Sahne über dem Auflauf verteilen, dann den geraspelten Käse drüber geben. Bei 175 Grad Umluft ohne Deckel überbacken, bis die Oberfläche goldgelb ist (ca. 30 Minuten).
Notes
  1. Am nächsten Tag schmeckt's noch besser! Lecker würzig. :o)
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Geschnetzeltes in Honig-Senf-Sauce

Geschnetzeltes in Honig-Senf-Sauce
Serves 8
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
35 min
Total Time
45 min
Prep Time
10 min
Cook Time
35 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 1 rote Paprika
  2. 1 grüne Paprika
  3. 1 kg Fleisch (Geflügel oder Schwein)
  4. 400 g Saure Sahne
  5. Milch zum Verflüssigen
  6. 4 EL Senf
  7. 3 EL Honig
  8. 4 Zwiebeln
  9. Thymian
Instructions
  1. 1. Das Fleisch in Würfel schneiden, salzen, pfeffern und gut anbraten. Paprika rot und grün in kleine Stücke schneiden, Zwiebeln hacken.
  2. 2. Saure Sahne und Milch zum Fleisch geben, bis die Soße sich gut rühren lässt. Paprika und Zwiebeln zugeben. Danach Senf, Honig und Thymian zugeben und für ca. 30 Min köcheln lassen (geringe Hitze im geschlossenen Topf).
Notes
  1. Dazu Reis!
  2. Wer möchte, kann den Thymian durch frischen Dill ersetzen, das gibt dann eine ganz andere Geschmacksnote.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Geschnetzeltes unter Kartoffeldecke

Geschnetzeltes unter Kartoffeldecke
Serves 3
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Total Time
35 min
Prep Time
10 min
Cook Time
25 min
Total Time
35 min
Ingredients
  1. 500 g Minutensteaks
  2. 1 Becher Saure Sahne
  3. 150 ml Milch
  4. 400 g Champignons
  5. 1 Pck. geriebener Käse
  6. 1 große Zwiebel, gewürfelt
  7. Tomatenmark, gekörnte Brühe
  8. 500 g Kartoffeln ODER Kloßteig halb & halb ODER Kartoffelbrei
Instructions
  1. 1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen, wenn sie fertig sind, stampfen, etwas Butter hinzu geben, dann Milch, mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Alternativ: Kloßteigpackung aufreißen oder Kartoffelbrei machen. 😀
  2. 2. Fleisch und Pilze in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel mit dem Fleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen und die Pilze dazu geben. Wer mag, gibt noch Kräuter dazu.
  3. 3. Schön anbraten lassen, mit Saure-Sahne-Milch-Gemisch ablöschen. Das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen, noch einmal abschmecken, dann in eine hohe Auflaufform geben. Das Geschnetzelte mit dem Kartoffelbrei/Kloßteig bedecken. Jetzt den Käse drüberstreuen und ab in den Backofen bis der Käse schön zerlaufen ist (wer hat, nimmt die Grillfunktion).
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook

Elsässer Schnitzel

Elsässer Schnitzel
Serves 4
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Ingredients
  1. 600 g Schweinefilet in Scheiben (Pute oder Hähnchen gehen auch)
  2. 120 g Saure Sahne
  3. 120 g roher Schinken in Würfeln
  4. 1 Zwiebel
  5. 40 g geriebener Käse
  6. 2 TL Öl
  7. Salz, Pfeffer, Muskat
Instructions
  1. 1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. 2. Die Fleischstücke würzen und in Öl kurz anbraten.
  3. 3. Das Fleisch in eine Auflaufform oder auf ein Blech legen und mit Saurer Sahne bestreichen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfeln auf den Schnitzeln verteilen. Zum Schluss alles mit etwas Käse bestreuen. Für etwa 10 Minuten in den Backofen geben, bis der Käse geschmolzen ist.
Notes
  1. Suber dazu sind Rosmarin-Ofenkartoffeln (wenn der Backofen eh an ist) und ein Salat. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Pizza Wraps

Pizza Wraps
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
15 min
Total Time
25 min
Prep Time
10 min
Cook Time
15 min
Total Time
25 min
Ingredients
  1. Tortilla Wraps je nach Anzahl der Personen
Für den Belag je Wrap (Variante!)
  1. 1 EL Saure Sahne
  2. 2 EL angebratenen mageren Schinken
  3. 1 EL klein gehackte Champignons
  4. ein paar kleine Tomatenstücke
  5. Paprika in dünne Schnitzel geschnitten
  6. Käse nach Bedarf
  7. Rucola nach Belieben
  8. Salz, Pfeffer
Instructions
  1. 1. Wrap aus der Packung nehmen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Saure Sahne mit einem Esslöffel kreisend verteilen. Die restlichen Zutaten darüber streuen (außer Rucola), zuletzt den Käse. Weniger ist beim Belag mehr (zuviel macht den Wrap matschig)!
  2. 2. Bei 200 Grad Umluft oder Pizzastufe für ca. 15 Minuten in den Ofen (bis der Käse verlaufen und der Rand gut gebräunt ist. Dann etwas Salz, Pfeffer und Rucola drüber und genießen. 🙂
Notes
  1. Dazu ein gemischter Salat. 🙂
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Spinatrolle

Spinatrolle
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
8 hr 30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
8 hr 30 min
Ingredients
  1. 200 g Spinat (Blatt- oder Rahm-)
  2. 1 Ei
  3. 200 g Streukäse
  4. 200 g Kräuterfrischkäse
  5. 200 g geräucherten Lachs oder Schinken
Instructions
  1. 1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. 2. Spinat mit dem Ei verquirlen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Darüber den Käse verteilen und für 15 Minuten backen, bis der Käse schön braun ist. Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. 3. Dann den Frischkäse auf dem Käse verteilen (alternativ: 1/2 Becher Saure Sahne mit 1/2 Becher Frischkäse verrühren, 1/2 6-Kräuter-Päckchen dazu - schmeckt frischer!). Zum Schluss entweder Lachs oder geräucherten Schinken darüber verteilen.
  4. 4. Zu einer festen Rolle wickeln und in Alufolie gerollt in den Kühlschrank damit. Idealerweise mindestens 8 Stunden, schmeckt aber auch schon nach 2,5. 🙂
Notes
  1. In Scheiben geschnitten ideal für's Buffet oder in größeren Stücken als Hauptmahlzeit. Tipp: Als Lachs-Spinat-Rolle schmeckt Balsamico super dazu!
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Leichte Schweinefilet-Pfanne

Leichte Schweinefilet-Pfanne
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 1 Schweinefilet
  2. 300 g Cherrytomaten
  3. 1/2 Pck. Rucola
  4. 500 g Gnocchi
  5. Salz, Pfeffer, Balsamico
Instructions
  1. 1. Gnocchi nach Anweisung garen, abgießen und im Sieb lassen.
  2. 2. Derweil das Schweinefilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden und scharf anbraten. Die Tomaten halbieren und dazugeben. Die gekochten Gnocchi dazugeben und alles leicht anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Aceto Balsamico abschmecken, vom Herd nehmen.
  3. 3. Den Rucola in mundgerechte Stücke hacken und in der Pfanne mit den übrigen Zutaten vermengen, sofort servieren.
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags: ,

Facebook

Überbackene Lauch-Schnitzel

Überbackene Lauch-Schnitzel
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
25 min
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
25 min
Ingredients
  1. 400 g Schnitzel (Schwein oder Hähnchen)
  2. 1 Stange Lauch
  3. 2 Scheiben Kochschinken
  4. 5-7 Champignons
  5. 1 Fässchen Frischkäse light (Aldi, ED 1,1)
  6. etwas Milch
  7. 1 EL gekörnte Brühe
  8. Pfeffer, Salz, Paprika
  9. Käse nach Belieben
Instructions
  1. 1. Die Schnitzel kurz scharf anbraten, aber nicht durchbraten. Sie dürfen innen noch roh sein. Dann aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. 2. Den Lauch in Ringe schneiden und den Schinken in kleine Streifen. Die Champignons vierteln und alles in der Pfanne kurz anbraten. Dann den Frischkäse dazugeben und etwas Milch, damit es sich besser rühren lässt (nicht zu viel, im Ofen wird es flüssiger). Abschmecken mit Brühe und gewürzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. 3. Dann kommt die Masse auf die Schnitzel, der Käse darüber und die Form für etwa 20 Minuten ab in den Ofen. Wenn der Käse schon braun ist, ist das Essen fertig. Bei uns gab es dazu eine Tasse Reis für 2 Personen.
Notes
  1. Ich habe 100 g Finello light Käse genommen. Mit Reis hat das ganze Gericht damit eine ED von 0,9!
KüchenZauber http://www.kleine-seiten.de/

Tags:

Facebook